Bundesliga Football School Israel – Spannendes Sportforum mit Birger Nass im Zuge der Jahreshauptversammlung

Am vergangenen Donnerstag, dem 19.04.2018, durften wir unseren ehemaligen RAC-Absolventen Birger Naß von der DFL zurück bei uns am Campus begrüßen. Kernpunkt des Forums war die Vorstellung seiner Bundesliga Football School, welche im Jahr 2016 in Israel startete. Sie dient in erster Linie der internationalen Vermarktung der Bundesliga, aber auch der Förderung des Israelischen Jugendfußballs.

Von seiner eigentlichen Tätigkeit als Leiter Stadion & Infrastruktur bei der DFL, konnte er seinen Tätigkeitsbereich mit seinem Projekt, der Bundesliga Football School, erweitern. Interessante Einblicke und eindrucksvolle Videos wurden den Anwesenden vorgestellt. Von der Idee der Football School bis hin zur Umsetzung des Projektes ließ Birger Naß die Zuhörer aktiv an seiner Präsentation teilhaben und beantworte jede Frage gerne und ausführlich. Auch stellte er den Anwesenden Pläne rund um weitere Vorhaben mit seiner Football School, die er auch in anderen Ländern weltweit realisieren möchte.

Mitgliederversammlung im Anschluss

Im Anschluss an dieses spannende und hochinteressante Sportforum fand die diesjährige Mitgliederversammlung des SpoRAC e. V. statt. Haider Hassan und seine Vorstandskollegen Michael Wrulich und Sebastian Schneider zogen Bilanz des Jahres 2017. Neben dem Highligt „SpoRAC meets Dubbeglas“ in der Pfalz war sicherlich der Sportmanagement Deutschland Cup am RheinAhrCampus die herausragende Veranstaltung des letzten Jahres. Für das Jahr 2018 stehen „SpoRAC meets Weck, Worscht & Woi“ in Mainz sowie zwei Auflagen der SpoRAC Skills Days an. Am Campus wird es ebenfalls wieder einige Events geben, nicht zuletzt das Sportforum mit Christian Seifert (Geschäftführer der DFL) am 12. Juni. Alle Informationen werden rechtzeitig über die Homepage oder Facebook verbreitet.

Über ein neues Mitglied darf sich der Vorstand des SpoRAC freuen. Nachdem Julia Maurer sich nach vielen Jahren erfolgreicher Arbeit für den Verein aus dem Vorstand verabschiedet hat, wurde mit Katrin Wernersbach eine langjährige SpoRAClerin neu in den Vorstand gewählt. Sie verwantwortet nun, zusammen mit Theda Gröger, den Bereich und die Abstimmung der Regionalkreise. Wir heißen Katrin herzlich willkommen und freuen uns auf spannende Events. Die weiteren Vorstandsmitglieder Haider Hassan (Vorsitzender), Gunter Archinger (Finanzen), Theda Gröger (Regionalkreise), Michael Wrulich (Kommunikation) und Sebastian Schneider (Studierende) wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr und möchten uns noch einmal herzlich bei Birger Nass bedanken.